Jetzt GRATIS testen!

Sie können sich vom Funktionsumfang
von CUSTOS
durch einen unserer Mitarbeiter in
einer 45-minütigen Präsentation
überzeugen lassen.

30-Tage kostenfrei testen.

Logo der Diözese Rottenburg Stuttgart
Logo von Custos mit Schriftzug Planungssoftware für katholische Gemeinden

Die Diözese Rottenburg hat CUSTOS ausführlich getestet und sich zur flächendeckenden Einführung entschieden.


Quenya - Ministrantenplanung

Sie nutzen bereits CUSTOS? Und suchen eine Ergänzung um Ihre Ministranten zu planen?

Dann besorgen Sie sich QUENYA noch heute: QUENYA ist für CUSTOS-Nutzer komplett kostenlos.

CUSTOS Planungssoftware für Verwaltung katholischer Gemeinden im Überblick

  • CUSTOS nutzt die neueste Technik für eine zentrale Termin-/Raum- und Personalplanung!
  • CUSTOS verhindert Terminüberschneidungen und Doppelarbeit im Pfarrverband.
  • CUSTOS informiert übersichtlich über alle Gottesdienste und Veranstaltungen.
  • CUSTOS berechnet Vorschläge für Ihre Diensteinteilung (Küster, Lektoren, Organisten, Kollektanten, ...).
  • CUSTOS unterstützt Sie effektiv bei Einladung und Protokoll zu Ihren Sitzungen.
  • CUSTOS druckt und versendet auf Knopfdruck alle Pläne sowie die Gottesdienstordnung.
  • Ihre Homepage wird stets aktualisiert!
  • CUSTOS führt Buch, z.B. über Kollekten, Intentionen, Mietverträge, Kautionen...

Die Stärke des Informationssystems CUSTOS liegt in der Unterstützung

  • des Pastoralteams
  • der Pfarrsekretärin
  • und der ehrenamtlichen Mitarbeiter

bei der Planung in Ihrer Groß-Gemeinde bzw. in Ihrem Gemeindeverband.


Das gefiel CUSTOS-Anwendern besonders:

Terminplanung

Frau Schultheis: "Ich finde es besonders praktisch, dass ich beim Starten von CUSTOS gleich alle Termine des Monats oder der Woche im Blick habe. Neben Zeit und Ort werden auch die Zelebranten und Mitwirkenden bzw. die Ansprechpartner angezeigt."

"Als Pfarrer ist es für mich ein großer Vorteil, dass ich die Termine und alle anderen Pläne von überall auf meinem Smartphone einsehen kann. In allen unseren Pfarrbüros stehen die Daten direkt zur Verfügung – Auch die Webseite wird automatisch aktualisiert. Das vermeidet Terminüberschneidungen und viel Ärger in unserem Pfarreienverbund!"

"Als Küster mache ich die Dienstpläne der Folgedienste. Eine große Hilfe ist für mich der Hinweis auf fehlende Mitwirkende. Ich kann einstellen, wie viele Tage vorher ich darauf hingewiesen werden möchte. So habe ich immer noch genügend Zeit, einen Ersatz zu finden."

Frau mittleren Alters am Telefon

Pfarrer Rheinhard: "Ich hatte immer wieder Probleme, einen Termin z.B. für eine Besprechung oder eine Sitzung zu finden. Hier hilft CUSTOS mir ganz erheblich!

Sehr hilfreich finde ich hier die Funktion „Terminsuche“. Ich kann damit anzeigen lassen, wann sowohl die beteiligten Personen als auch die Räume, einschließlich der Ausstattungsgegenstände gleichzeitig zur Verfügung stehen.

Das Menü Terminabsprache habe ich zwar noch nicht selbst genutzt, meine Kollegin schwärmte, dass man darüber online Terminvorschläge machen und darüber abstimmen lassen kann."

Herr Belzer: "Wir haben jeden 2. Sonntag im Monat – außer in den Ferien - einen Familiengottesdienst. Ich finde es richtig arbeitssparend,  dass ich dies über die Funktion „Serientermine“ lösen kann. Das Wiederholungsintervall lässt sich beliebig einstellen. Ich habe einfach „jeden 2. Sonntag“ und „ nicht in den Ferien“ angekreuzt. Die Ferientermine meines Bundeslandes sind sogar in CUSTOS hinterlegt."


Dienstplanung

Junge Menschen mit guter Laune halten die Daumen nach oben

Herr Muswick: "Die Dienstplanung ist mit CUSTOS für uns viel einfacher geworden:

Bei der Einzel- bzw. Serieneingabe eines Gottesdienstes hake ich nur noch die Art der Dienste an und gebe die notwendige Zahl ein. - In der Personalplanung werden diese Anforderungen zu den Gottesdiensten vorgetragen. Automatisch werden – natürlich nur nach meinen voreingestellten Wünschen - die Positionen besetzt.

Eine manuelle Änderung ist meistens nicht erforderlich und nichts steht dem E-Mailversand mehr im Weg. Für Mitarbeiter ohne E-Mail wird jeweils automatisch ein Ausdruck erzeugt."

Herr Möllers: "Für uns ist es wichtig, dass bei der automatischen Dienstplanung Abwesenheiten und Wünsche der Mitwirkenden korrekt berücksichtigt werden. Diese Funktion nutzen wir gerne. Lobenswert fand ich, dass die Firma Haneke Software extra für uns unsere traditionellen Regeln hinterlegt hat.

So können wir einen recht guten Vorschlag von CUSTOS erstellt bekommen, den wir im Wesentlichen nur noch in der Dienstbesprechung kurz "absegnen" müssen.

Jeder weiß, für welchen Zeitraum, z.B. den nächsten Monat, der Plan erstellt werden soll und gibt selbst seine sonstigen Termine eim."

Frau Schmitt fragte: "Wir möchten, dass ein Messdiener gleichzeitig in einem Gottesdienst als Lektor oder Kollektant eingesetzt wird. Ist das möglich?"

 

Antwort: "Ja! CUSTOS bietet im Menü „Einstellungen“ zu allen Menüpunkten, zahlreiche Wunschmöglichkeiten.

Hier können Sie auch die verschiedenen Dienste beliebig miteinander zusammenlegen. Bilden Sie unter dem Punkt „Dienstplan“ eine entsprechende Funktionsgruppe - in Ihrem Fall aus Ministrant, Lektor und Kollektant.

Wichtig ist nur, dass die Mitwirkenden auch diese Funktionen ausüben dürfen (Eingabe unter „Mitarbeiter/Funktionen“)"

 

"...Danke für die schnelle Antwort. Jetzt habe ich schon wieder ein Problem: Viele Mitglieder unseres Kirchenchores sind gleichzeitig Lektoren, Kollektanten usw. Wie verhindere ich, dass, wenn der Chor singt, die Sänger nicht zu einem Dienst verplant werden."

 

Antwort: "Bilden Sie unter „Daten/ Ausschlussgruppen“ eine Gruppe „Chor“ und teilen dieser die Mitglieder zu. Bei Eingabe eines Gottesdienstes wählen Sie die entsprechende Ausschlussgruppe. Jetzt werden die Sänger bei dieser Messe nicht verplant."


Persönlicher Kalender

Herr Weghöft: "Ich bin als Pfarrvikar in der Gemeinde tätig. In CUSTOS nutze ich besonders meinen Persönlichen Kalender. Hier finde ich alle Termine, die mich betreffen, in einer Monatsübersicht.
An der farblichen Markierung erkenne ich sofort Abwesenheiten bzw. ob es ein persönlicher oder ein allgemeiner Termin ist, ob es sich um eine Sitzung oder eine Einladung handelt, ob ich für eine Raumbelegung verantwortlich bin oder Bereitschaftsdienst habe."

Frage: "Ich möchte eigentlich gern beim Start von CUSTOS direkt meine persönlichen Termine sehen. – Geht das?"

 

Antwort: "CUSTOS können Sie an Ihre Wünsche anpassen: Im Menü „Einstellungen/Persönliche Einstellungen“ bestimmen Sie den Startbildschirm. Wählen Sie hier aus der Box den „Persönlichen Kalender."


Raumplanung

Frau Wingen: "Besonders die umfangreiche Raumplanung gefällt mir an CUSTOS. Auf einen Blick sehe ich, welcher Raum, wann belegt ist. Eine Raumanfrage kann ich jetzt schnell ohne Rückfragen beantworten. Es kommt nie mehr zu Überschneidungen und entsprechendem Ärger."

"Die Eingabe einer Raumbelegung ist denkbar einfach. Die Reservierung des kleinen Pfarrsaals für unsern Gesprächskreis, der an jedem 1. Donnerstag eines Monats, außerhalb der Ferien, stattfindet, legte ich als Serientermin in wenigen Minuten für das ganze Jahr an."

Herr Schuster: "Für mich als Hausmeister ist besonders der variable Ausdruck des Belegungsplans sowohl für einen einzelnen Raum als auch als Gesamtübersicht wichtig.

Ein besonderer Clou ist die Schlüsselverwaltung. Ich habe nun immer den Überblick, wo die Schlüssel sind und ob z.B. die Nutzer des Pfarrheimes bereits einen Schlüssel haben."

Frau mittleren Alters mit guter Laune zeigt einen Stapel Aktenordner

Frage: "Wir vermieten unsern Pfarrsaal gelegentlich für Geburtstagsfeiern. Kann ich die Miete und die Kaution irgendwie mit CUSTOS abrechnen?"

 

Antwort: "Mit CUSTOS ist die Vermietung zuverlässig möglich.

Wählen Sie in der Raumverwaltung den Pfarrsaal aus und hier den Punkt „Neuer Mietvertrag“. Neben den selbsterklärenden Eingabepunkten geben Sie bei Miete und Kaution den geforderten Betrag an. Wird das Geld gleich bei der Buchung bezahlt, wählen Sie die entsprechende Kasse aus, in die es automatisch verbucht wird. Die quittierte Rechnung steht zum Ausdruck bereit.

Für die Abrechnung der Kaution gibt es noch eine besondere Hilfe: CUSTOS erinnert Sie automatisch an die Rückzahlung !"

"Immer wieder kam bei uns die Frage auf. „ Wer hat den Schlüssel von ..?

CUSTOS verfügt hier über ein kleines aber sehr hilfreiches Tool! Man kann exakt nachhalten, wer, wann, wie lange einen Schlüssel hat bzw. hatte. Quittungen für Ausleihe und Rückgabe eines Schlüssels sind schnell ausgedruckt."


Sitzungen - Gremien

"Als Vorsitzender des Kirchenvorstands nahmen für mich die Einladungen zu den Sitzungen viel Zeit in Anspruch.

Mit CUSTOS wird manches einfacher: Es wird zunächst überprüft, ob ein Mitglied bereits einen in CUSTOS gespeicherten Termin hat oder der Raum frei ist.

Die Tagesordnung ist leicht zu erstellen. Bequem lassen sich zu jedem Punkt Dokumente anhängen und Einladungen aussprechen. Per Mausklick versende ich die Einladung per Mail. Für Mitglieder ohne E-Mail wird automatisch ein Ausdruck erzeugt."

Herr Wolf: "Bei der Sitzung gebe ich bereits Notizen zu den TOPs in CUSTOS ein. Anschließend exportiere ich die Datei und lade sie zuhause auf meinen Computer. In Ruhe kann ich die Texte überarbeiten und anschließend wieder in CUSTOS einladen. Der Versand des Protokolls erfolgt per E-Mail.

Einladungen und Protokoll werden in der Dokumentenverwaltung von CUSTOS automatisch abgelegt."


Gottesdienstordnung / Kirchenzeitung

Frau Ecker: "Ich schätze es sehr, wie einfach ich unsere gewohnte Form der Gottesdienstordnung in CUSTOS wiederfand. Die Ausgabemöglichkeiten sind wirklich vielfältig."

"Auf Wunsch werden Hochfeste, Feste und auch örtliche Feiertage im Kalender auf der Hauptseite und in den Ausdrucken angezeigt. Auch der jeweilige Tagesheilige kann optional in die Pläne eingefügt werden."

"Zu jedem Tag können die passenden Lesungen angegeben werden. Sie lassen sich für jeden Gottesdienst getrennt oder als Übersicht über einen längeren Zeitraum ausgeben."

"Die Mitteilung an die Kirchenzeitung lässt sich einfach auch als Datei übersenden. Einfach super!"


Intentionsverwaltung

Frau Mangold: "Intentionen machen viel Arbeit. Häufig werden sie telefonisch angefragt, wenn ich mitten in einer anderen Arbeit stecke.

CUSTOS entlastet mich jetzt erheblich. Mit der Schnelltaste auf der Startseite öffne ich direkt die Eingabemaske, auf der ich die Intention einer Messe zuordnen kann.

Die Abrechnung erfolgt ebenfalls automatisch. Eine Einnahme wird sofort in das integrierte Kassenbuch übertragen. - An eine noch offene Zahlung werde ich von CUSTOS erinnert."

Älterer Herr vor einem gedruckten Dienstplan-Kalender

Frau Weiler: "Wir wollten in Ruhe die Stiftungen über das Jahr den Hl. Messen zuordnen. CUSTOS zeigt uns genau an, wie viele Stiftungsmessen, zu welchen Terminen im Jahr gelesen werden sollten. Es werden die infrage kommenden Gottesdienste angezeigt. Ein Klick genügt für eine Zuordnung. Falls noch Zuordnungen offen sind, werden wir rechtzeitig erinnert."

Frau Bittner: "Das Verschieben von Stipendien, die nicht direkt Messen bzw. Zelebranten zugeordnet werden konnten, und die Stipendienabrechnung (Binationen und Trinationen) erfolgen automatisch. Ein echter Zeitgewinn!"


Weitere Funktionen zu CUSTOS

Automatische Prüfungen

Umfangreiche Kontrollmechanismen verhindern Termin- und Personalüberschneidungen und überwachen gleichzeitig die Raumbelegung.

Es werden noch fehlende Angaben zu einer Veranstaltung markiert. So können Sie Termine vormerken und nachträglich ergänzen. Geänderte Termine werden für kurze Zeit farblich gekennzeichnet.

 

Dateneingabe – mit CUSTOS kinderleicht!

Stammdaten – einmal eingegeben, überall im Progranm nutzbar!

CUSTOS nimmt Ihnen viel Arbeit ab – aber ganz ohne Vorgaben geht es auch hier nicht.

Einmalig geben Sie zentral die Stammdaten in übersichtliche Masken ein. Füllen Sie zunächst nur die Felder aus, die Sie z.Z. benötigen – später lassen sich weitere Eingaben nachholen.
Die Orte und Räume sind schnell angelegt.
Unter dem Punkt "Mitarbeiter" finden Sie eine Auflistung aller Funktionsträger. Ein Klick auf einen Namen führt Sie zu seinem Personalbogen. Ob hauptamtliche oder ehrenamtliche Mitarbeiter, Sie können für alle räumliche und zeitliche Einsatzwünsche, Qualifikationen, Aufgabenbereiche und vieles mehr angeben.
Bei der Berechnung von Plänen werden diese Kriterien berücksichtigt.
Außerdem legt CUSTOS für jeden Amtsträger einen persönlichen Kalender an.

Besonders hervorzuheben ist, dass die Mitarbeiterdaten für einen detaillierten Listendruck zur Verfügung stehen. Filter und Such-Funktionen sorgen für eine schnelle Auswertung.

 

Kollektenbuch

Das Kollektenbuch bietet Einblick in die Kollektenplanung der Landeskirche, erfasst die Gemeindekollekten
und zeigt die Kollektenergebnisse je Kirche und Kollekte an.
Der jährliche Kollektenplan der Landeskirchen wird i.d.R. auch vom CUSTOS-Team fertig zur Verfügung gestellt.
Ihre Gemeindekollekten können Sie tabellarisch hinzufügen.
CUSTOS verbucht die Einnahmen ordnungsgemäß, erfasst die Zähler, summiert die Einnahmen und vieles
mehr.

 

Kassenverwaltung

In jedem Gemeindebüro macht die Verbuchung von Einnahmen und Ausgaben viel Arbeit. CUSTOS trägt dem Rechnung:
Es können beliebig viele Bankkonten und Barkassen mit den entsprechenden Kostenstellen/ Ausgabegruppen angelegt werden.
Auch ohne Buchhaltungskenntnisse lassen sich alle Vorgänge leicht verbuchen. Die Rechenarbeit leistet CUSTOS.
Die Kassenverwaltung kann in den Formaten PDF, XML, CSV und XLS ausgedruckt bzw. als Datenfile weitergeleitet werden.

 

Rechteverwaltung / Datenschutz

CUSTOS bietet natürlich höchste Datensicherheit mit differenzierten Benutzerrechten.
So können Sie als Administrator z. B. die Rechte weiterer Nutzer auf den Aufruf einzelner Masken oder ausschließlich auf ein Leserecht beschränken. Änderungen am Datenbestand können auf spezielle Teilbereiche begrenzt werden.


Gemeinden
Aktive Anwender
Zufriedene Kunden
Schulungen - Kundenbereich - Impressum - Datenschutz - Copyright © 2018 Haneke Software - Software für Schulen & Gemeinden