Erfassen von Daten

In die übersichtlichen Verwaltungsmasken können Sie ganz leicht die Daten eintragen. Jedes Datenfeld ist klar und deutlich beschriftet und durch Gruppierung der Eingabefelder auf verschiedenen Reitern wird schnelles und effizientes Arbeiten ermöglicht.

Nach einer Erfassung bietet das Programm Ihnen einen strukturierten Überblick über die verschiedenen Teile.

Schüler und Klienten

Schülerverwaltung in Aurora

In der Schülerverwaltung werden Schüler und Klienten gleichzeitig erfasst. Um die Klienten zu kennzeichnen, wird unterhalb des Schülerfotos ein K eingeblendet.

Alle personenbezogenen Daten können Sie bequem auf dem ersten Reiter eintragen. Die Daten der Sorgeberechtigten werden auf dem zweiten erfasst. Weitere Kontakte des Klienten können Sie auf einem weiteren Reiter angeben. Dazu gehören beispielsweise Großeltern oder betreuende Ärzte für den Notfall.

Durch die klare und getrennte Eingabemöglichkeit von schulischer und familiärer Situation oder von Krankheiten bzw  Gesprächen erhalten Sie einen informativen und übersichtlichen Einblick in die derzeitige Situation des Klienten direkt auf seiner Startseite.

Alle weiteren Reiter dienen zur Dokumentation, zum Beispiel von Gesprächen, Interventionen oder Vorfällen in der Schule.

 

Lehrer und Schulsozialarbeiter

Um die Abläufe zwischen Lehrern und Schulsozialarbeitern möglichst effektiv zu gestalten, können personenbezogene Daten für beide erfasst werden.

Durch das Erfassen von E-Mail-Adressen können Lehrer über Vorgänge, die ihre Schüler betreffen, schnell und einfach aus dem Programm heraus informiert werden.

Desweiteren bietet sich die Möglichkeit, Abwesenheiten von Schulsozialarbeitern einzutragen, die im Kalender für alle zugänglich angezeigt werden.

 

Schuldaten

Aurora bietet klare Abläufe, ist leicht anzuwenden und individuell an die Besonderheiten Ihrer Schulsituation anzupassen.

Sie können nicht nur die Stammdaten Ihrer Schule eingeben, sondern auch die Vorgaben für viele Bereiche festlegen oder erweitern:

  • Interventionsgründe
  • Handlungsvorschläge
  • Störungen im Unterricht und in der Pause
  • usw ...