Möchten Sie Ihre Elternsprechtage optimal organisieren?
Mit möglichst wenig Arbeit für Sie oder Ihr Sekretariat?
Ohne frustrierende Wartezeiten für die Eltern?

TURBO-Timer ist die Lösung! - Er wurde aus der Schulpraxis heraus für die Schulpraxis entwickelt. TURBO-Timer berechnet nach den Sprechwünschen der Eltern und der Lehrer optimierte Sprechtermine und druckt diese komfortabel aus.

Registrieren Sie sich

Präsentation buchenDamit erhalten Sie eine kostenfreie Präsentation des TURBO-Timer.

Zusätzlich können Sie sich vom Funktionsumfang des Programms durch einen unserer Mitarbeiter in einer 30-minütigen Präsentation überzeugen lassen.

Kurz gesagt: TURBO-Timer ist eine praktische Lösung zur Planung und Durchführung eines Elternsprechtages.
Die aktuelle Version können Sie kostenfrei über eine Registrierung erhalten.

Systemvoraussetzungen

Dieses Programm ist auf den Betriebssystemen Windows XP / Vista/ Windows 7 / Windows 8 sowie Windows 10 lauffähig. Es ist mehrplatzfähig für bis zu 5 Arbeitsplätze ohne Aufpreis. Der Datenbank-Server kann auf Windows- und Linux-Rechnern installiert werden.

Besondere Fähigkeiten
Mehrtägige Sprechtage
Planungsrahmen

Häufig findet der Sprechtag an 2 oder mehr Tagen statt, damit der Schulunterricht nicht zu stark eingeschränkt werden muss. Kein Problem für TURBO-Timer! Für jeden Sprechtag können Sie getrennt die Zeiten und die Pausen festlegen. Die Sprechwünsche können auf alle oder einzelne Tage zeitlich differenziert eingegeben werden.

Mehrere Standorte
Standorte

Hat Ihre Schule mehrere Standorte, so ist auch das für die Berechnung des Sprechplans keine Schwierigkeit. Geben Sie bitte an, wie viel Zeit die Eltern benötigen, um von einem Gebäude ins andere zu wechseln. Turbo-Timer berechnet die Pläne so, dass möglichst wenig gependelt werden muss. Falls es unumgänglich ist, berücksichtigt er die Wechselzeit bei der Terminvergabe.

Haben Sie mehrere Standorte, so können Sie die Lage und Länge der Pausen für jedes Gebäude individuell bestimmen. Turbo-Timer passt sich so den unterschiedlichen Situationen der Standorte an.

Vorgabe von Prioritäten
Prioritäten

Nicht immer sind alle Wünsche terminlich zu erfüllen. Sie haben die Möglichkeit, Prioritäten zu setzen: Welcher Jahrgang soll bevorzugt werden? Wenn ja, mit welcher Gewichtung? Sollen Hauptfachlehrer oder Klassenlehrer priorisiert werden?

Nutzen Sie die Notenverwaltung einer unserer Schulverwaltungsprogramme, so können Sie die Schüler mit schlechten Zensuren bevorzugen.

Lehrerwünsche - die sind wichtig!
Gesprächsdauer - Pausen

Sie geben vor, wie lange ein Elterngespräch dauern soll und wie viele Sprechwünsche maximal berücksichtigt werden sollen. Sie bestimmen, wann Pausen gemacht werden.

Sprechwünsche der Lehrer

Im Turbo-Timer können Sie im Vorfeld angeben, welche Eltern Sie unbedingt sprechen möchten. In Einzelfällen können Sie auch Doppeltermine für einen Schüler wünschen. Für die Eltern wird dieser Wunsch auf der Anmeldeseite oder im ausgedruckten Formular kenntlich gemacht.

Kommt ein solcher Lehrer- Wunschtermin aus zeitlichen Gründen bei der Berechnung nicht zustande, so wird er in der Nachbearbeitung entsprechend kenntlich gemacht. Vielleicht kann er durch Tausch doch noch erfüllt werden.

Streichungen/doppelte Sprechzeiten

Liegen die Elternsprechwünsche vor, kann jeder Lehrer seine Liste online oder im Ausdruck einsehen. Er hat die Möglichkeit, einzelne Sprechwünsche mit Begründung zu streichen und für Schüler Doppeltermine vorzusehen.

Die gestrichenen Wünsche werden in der Nachbearbeitung aufgelistet - je nach Zeitplan können sie dann doch noch erfüllt werden.

Wunscheingabe über das Internet
Lehrer Online-Zugang

Heute verfügen fast alle über einen Internetzugang. Deshalb können die Lehrer ihre Sprechwünsche und -zeiten sowie Abwesenheiten online eingeben.

Jeder Lehrer erhält persönliche Zugangsdaten. Somit ist sichergestellt, dass kein Unbefugter auf die Daten zugreifen kann.

Planberechnung - wenig Wartezeiten!
Elternoptimierte Pläne

Die Berechnung der Termine zielt darauf ab, dass die Wartezeiten der Eltern möglichst gering sind. Sind mehrere Geschwister auf der Schule, so werden die Sprechzeiten für die gesamte Familie zusammengesehen.

Berücksichtigung von Geschwistern

Turbo-Timer berechnet Pläne, die für Eltern möglichst kompakt sind. Wer mehrere Kinder auf der Schule hat, soll als Familie möglichst wenig Wartezeit haben.

Schon bei der Sprechwunscheingabe unterstützt Sie unsere Software, indem der Zeitwunsch sich automatisch auf das Geschwisterkind übertägt.

In der Nachbereitung wird auf dem Sprechplan eines Schülers farblich markiert die Termine seines Geschwisters angezeigt.

Unterstützung bei Patchwork-Familien
Geschwisterverwaltung

Geschwister werden am gleichen Familiennamen und der gleichen Anschrift automatisch vom Programm erkannt. In dem Sondermenü "Geschwisterverwaltung" können Sie aber auch Kinder mit unterschiedlichem Namen zu einer Familie zusammenfassen.

Als Hilfe bietet Ihnen das Programm eine Auflistung aller Schüler mit gleicher Adresse an.
Aber auch Kinder mit unterschiedlicher Anschrift lassen sich als Geschwister kennzeichnen. Turbo-Timer lässt sich also der heutigen Schulrealität anpassen.

Die Wartezeit wird für eine Familie möglichst minimiert.

Sprechwunscheingabe online

Eltern können ihre Sprechwünsche und Wunschzeiten online eingeben. Damit die Sicherheit gewährleistet ist, erhält jeder individuelle Zugangsdaten, bestehend aus Benutzername und Passwort.

Dieses Verfahren spart der Schule sehr viel Arbeit!

Turbo-Timer - einfach zu bedienen!
Hilfe

TURBO-Timer ist so konzipiert, dass es ohne große Computerkenntnisse bedient werden kann. Eine ausführliche Online-Hilfe gibt genau an, was in den einzelnen Menüpunkten zu tun ist. Das Handbuch erklärt Ihnen alle Funktionen detailliert.

Datenübernahme
Schülerverwaltung

Arbeiten Sie bereits mit HERA-Schuldaten, ASS-Windows, SibankPLUS oder WinSchild, so stehen Ihnen diese Daten direkt zur Verfügung.

Haben Sie bereits Datenbestände in anderen Programmen gespeichert, so können Sie diese als CSV-, Excel- oder DBase- Datei einlesen.

Unterstützung bei der Eingabe
Sprechwünsche der Eltern

In einfach strukturierte Eingabemasken tragen Sie die Namen der Schüler und Lehrer ein. Das geht sehr zügig.

Die Sprechwünsche der Eltern können Sie lehrer- bzw. schülerweise hinzufügen. Im gleichen Arbeitsgang tragen Sie die Zeitwünsche der Eltern ein. Ein Klick auf vormittags, nachmittags oder ganztägig trägt den vorbestimmten Zeitrahmen ein. Verzichten Sie auf eine Zeitangabe, stehen die Eltern für die Berechnung ganztägig zur Verfügung. Als Kontrolle werden Sie allerdings vor der Berechnung nochmals auf den fehlenden Eintrag hingewiesen.

Dezentrale Erfassung durch Webanbindung
Hochladen der Daten

Heute verfügen fast alle über einen Internetzugang. Deshalb können die Eltern und auch die Lehrer ihre Sprechwünsche und -zeiten online eingeben. Damit die Sicherheit gewährleistet ist, erhält jeder individuelle Zugangsdaten, bestehend aus Benutzername und Passwort.

Dieses Verfahren spart der Schule sehr viel Arbeit!

Nachbearbeitung
Nachbearbeitung

Die Sprechtagstermine werden automatisch berechnet. Um die Pläne voll Ihren Wünschen anzupassen, können Sie in der übersichtlichen "Nachbearbeitung" durch Drag & Drop Termine verschieben. Mögliche freie Termine werden Ihnen in Grün angezeigt. Automatisch öffnen sich korrespondierende Pläne, sodass Sie unverzüglich die Auswirkung für Eltern und Lehrer erkennn können.

Nicht vergebene oder zuvor von Lehrern gestrichene Termine werden nicht nur aufgelistet, sondern auch näher modifiziert: Wie viele Sprechwünsche dieses Schülers wurden erfüllt?. Handelt es sich um einen vom Lehrer gewünschten Termin, einen Termin mit doppelter Sprechzeit oder einen beim Klassenlehrer? Es ist möglich, Termine zu setzen, indem man Vorgaben, z.B. die Wechselzeit lockert.

komfortable Ausgabe der Pläne

Sie können die Sprechpläne für Lehrer und Schüler sowie Räume einzeln oder hintereinander in Übersichtlichen Listen ausdrucken. In der Druckvorschau wird Ihnen die gewünschte Plan auf dem Bildschirm ausgegeben. Eine Dateiausgabe ist natürlich ebenfalls möglich.

Insgesamt finden Sie alle Listen vor, die Sie zur Organisation Ihres Sprechtags benötigen. Sie brauchen die Ergebnisse nur noch zu verteilen.

Schulungen online
Online-Schulung

Sie haben die Möglichkeit, einen Termin für eine Online-Schulung via "Beam Your Screen" mit uns zu vereinbaren.

Für wen sind Online-Schulungen gedacht?

Arbeiten Sie noch gar nicht oder erst kurz mit unseren Programmen und möchten aus kompetenter Hand über die einzelnen Funktionen informiert werden?

Arbeiten Sie bereits mit dem Programm und möchten Ihre Kenntnisse vertiefen, sowie die Möglichkeiten der Software voll ausschöpfen?

Dann ist diese Unterweisung für Sie genau richtig.

Wann haben Sie Zeit? - Wählen Sie einen Termin!

In einer Schulung gehen wir gezielt auf Ihre Fragen ein und beantworten sie grundlegend. Darüber hinaus zeigen wir Wege auf, wie Sie das Programm noch effektiver nutzen können. Zur besseren Vorbereitung teilen Sie uns bitte möglichst vor der Schulung Ihre Fragen mit.

Die Kosten für eine Schulung betragen für HERA-Schuldaten, ASS-Windows, SibankPLUS, GOMSTH-Windows, HERA-Oberstufe und TURBO-Vertretung 12,00 EUR zzgl. Mwst. pro 15 Minuten.